Frau Schröder

Frau Schröder ist ein Schlauchboot, welches früher bei der Bundeswehr zum Einsatz kam. Man nutzte es mit mehreren anderen Booten um an Flüssen eine mobile Panzerbrücke zu errichten. 

Nun wird es ausschließlich für friedliche Zwecke genutzt um z.B. Ausflüge auf einem Fluss zu machen. Es finden bis zu 25 Personen Platz auf dem großen Schlauchboot.

Es besteht die Möglichkeit das Boot anzumieten. Bei Interesse bitte eine E-Mail an

vorstand@dpsg-arnsberg.de senden.

 

Touren der Gruppe: "Rossbachlerchen"  https://rossbachlerchen.de/index.html (Jahre 2002-2014)

Diese haben das Boot in der Zeit genutzt und gepflegt, als wir es nicht lagern konnten.

Zeitungsartikel aus alten Zeiten:

Bootsfahrt auf der Ruhr

Frau Schröder in der Doubs

Frau Schröder auf der Lahn 2018

2018 wurde Frau Schröder das erste mal seit langem wieder vom Stamm Arnsberg genutzt. Mit 21 Personen vom Juffi bis zum Rover alter ging es für eine Woche auf der Lahn von Leun bis Runkel. Zwischendurch wurde in Weilburg und Gräveneck übernachtet.

 

Aufgebaut am Zeltplatz in Leun:

Montage des Ruders ↑

 

Bei der Einfahrt in Runkel, zusehen im Hintergrund die Brug Runkel